Aktuelles

2. Jan. 2018

Südsee-Atolle: Kiribati, Marshall-Inseln, Fidschi, Hawai'i


Die deutschen Kokosnussplantagen auf einsamen Koralleninseln; Kolonialbeamte, die aus Langeweile ethnographische Studien treiben - zuletzt der Klimawandel: Kiribati ist neu, ebenso die Marshall-Inseln und Fidschi und Hawai'i.
Kategorie: Germanistik
Erstellt von: pangloss
Zugegeben, es gibt nicht gerade viel Literatur über die entlegenen Atolle Kiribati (der Gilbert- und Phönix-Inseln) oder die heute durch amerikanische Atombombentest geschädigten Marshalls. Umfangreicher ist das Schrifttum zu Fidschi, mangels deutscher Kolonialpräsenz ist aber auch das durchaus überschaubar. Hawai'i verdient es, mehr als nur ein US-Staat zu sein. Ich habe mich mit Blick auf das polynesische Erbe Hawai’is und die nach heutigem Standpunkt völkerrechtswidrige Annexion der Inseln durch die Schutzmacht USA dagegen entschieden, Hawai’i als bloßes Anhängsel Amerikas zu behandeln.