Gästebuch

Nachricht 6-10 von 29.
06-06-2012
Engelhardt Brunner
Webseite: http://gratis-kontakte.eu
Eine sehr informative Seite, besonders die Inhalte bei der Germanistik haben mir sehr gut gefallen.

Viele Grüße
30-04-2012
Dr. Enrique Banús ( Barcelona , Spanien ) ebanus <at> uic <dot> es
Ich bin auf der Suche nach einer Unievrsitätsgründung in Mailand im Jahr 1556. Keien der jetzt existierenden Universitäten greift auf dieses Datum zurück, auch nicht, um eine Vorform der heutigen Universität zunennen.

In Ihrem Dokument

http://www.pangloss.de/cms/uploads/Dokumente/Germanistik/Geschichte_Universitaet.pdf

finde ich aber die Erwähnung:

1556: Gründung der (katholischen) Universität Mailand

Haben Sie weitere Angaben dazu? Wissen Sie, um welche Universität es sich gehandelt hat (es scheint klar, dass Sie heute nicht mehr besteht)? Haben Sie irgendwelche Dokumente, Quellen, zu diesem Thema. Ähnliche Erwähnungen habe ich auch andernorts gefunden, aber ich bin nicht in der Lage, weitere Einzelheiten dazu in Erfahrung zu bringen.

Mit bestem Dank,
05-06-2011
Sven Daubenmerkl ( Österreich ) sven <dot> daubenmerkl <at> gmx <dot> at
Hochgeschätzter Herr Kollege,

es freut mich sehr, den Namen PANGLOSS im weltweiten Netz so sympathisch vertreten zu sehen. Bestimmt wird mir diese Website noch nützlich sein.
Einst leitete ich den Welser Kleinverlag "Edition Pangloss" (1991 - 2005). Doch das ist alles schon lange her, und inzwischen muss ich mich wirklich um den Garten kümmern.
Weiterhin viel Erfolg!

S. Daubenmerkl
25-03-2011
Anna
hallo,(plane)

ich bedanke mich ganz herzlich für die vielen infos die ich hier auf dieser website gesucht und anschließend auch gefunden habe...! Danke,Anna :)
07-07-2010
Holger Lindig ( BRD ) institut <at> isa-mv <dot> de
Webseite: www.isa-mv.de
Hallo liebe Kollegen

Bei meiner Suche nach Material für eine Fortbildung mit Lehrern zum Thema "neue kleine kreative Methoden der Lernunterstützung im Ganztagsschulbereich" habe ich eure reichhaltige Seite gefunden.
Nicht nur die Anzahl und die Auswahl haben mich positiv überrascht, sondern auch der fundierte Ansatz und der Inhalt eurer Beiträge.
Ich möchte euch ein großes Lob zollen und ich werde euch weiter emphehlen.
Mich würden noch einige Ideen zu konstruktivistischen didaktischen Methoden interessieren. Wie denkt ihr aus eurer Erfahrung darüber?

Mit freundlichen Grüßen

Holger Lindig

Vorige Seite: Kontaktformular
Nächste Seite: Impressum